Erstkommunionvorbereitung 2021

„Mit Eschi auf dem Weg zur Erstkommunion“

Erstkommunion (c) Image: Sonja Stein, www.grafik-stein.de In: Pfarrbriefservice.de
Datum:
Do. 10. Dez. 2020

Es gibt zurzeit viele Veränderungen in der Pastoral in Eschweiler.

Seit dem 1. November sind alle pastoralen MitarbeiterInnen gemeinsam für alle seelsorgerischen Aufgaben in der gesamten Stadt Eschweiler zuständig. Dies gilt auch für die Kommunionvorbereitung.

Deshalb werden alle Kinder, die in 2021 und in den darauffolgenden Jahren zur Erstkommunion gehen, nach einem einheitlichen Konzept vorbereitet.  

Das Konzept sieht vor, dass die Eltern selbst Ihre Kinder in kleinen Familiengruppen vorbereiten. Dabei werden sie von den verantwortlichen Gemeindereferenten und einem Katechetenteam unterstützt und begleitet.

  • In vier Bausteinen werden wichtige Themen für das Verständnis der Eucharistie bearbeitet. Die Materialien dazu sind in einer Mappe zusammengestellt.
  • Ergänzend dazu gibt es gottesdienstliche Angebote in der Kinder – und Familienkirche in Dürwiß. Die Themen hierzu sind der Lebenswelt der Kinder angepasst.
  • Darüber hinaus sind zwei Großgruppentreffen geplant, in denen die Kinder und Ihre Familien Gemeinschaft erleben.

Die Kommunionfeiern finden dann, wie gewohnt, in den Heimatgemeinden der Familien statt. Bei allen Angeboten wird Eschi mit seinen Geschichten und Aktionen eine große Rolle spielen.

Unser Ziel ist es zum einen, die Erstkommunionvorbereitung in die Kinder – und Familienkirche in Dürwiß zu integrieren, damit die Kinder dort erleben, dass sie Teil der großen Gemeinschaft der Christen sind. Die Kinder sollen auch erleben und lernen, dass ihr Glaube Teil ihres Lebens ist und letztlich sollen sie spüren, dass der Glaube Freude und Zufriedenheit bewirken kann.

Wir freuen uns auf die neue Art der Kommunionvorbereitung und wünschen uns, dass wir damit den Bedürfnissen der Kinder und Familien und den Herausforderungen dieser Zeit entsprechen können, damit sie diese Zeit als schön und bereichernd erleben können.

Manfred Joussen und Angela Pohl, Gemeindereferenten in Eschweiler