Frühchenfeld

Frühchenbestattungen auf dem katholischen Friedhof

Frühchenfeld 31.08.2018 (c) Gudrun Lausberg
Fr 16. Nov 2018

Auf dem katholischen Friedhof gibt es ein „Frühchenfeld“ für die Bestattung von sogenannten „Sternenkindern“.

Das Feld wurde am 6. Juni 2015 eingeweiht. Seitdem finden dort regelmäßig – etwa alle drei Monate – gemeinsame Beisetzungen von tot geborenen Kindern statt. Für die Eltern entstehen dabei keine Kosten.

Ein Kind vor der Geburt zu verlieren, ist eine der schlimmsten und schmerzhaftesten Erfahrungen, die Eltern machen können. Als katholische Kirchengemeinde wollen wir Betroffene in ihrer Trauer nicht allein lassen. Auch wenn in Deutschland erst ab einem Gewicht von 500 g eine Bestattungspflicht für Früh- und Fehlgeborene besteht, möchten wir nicht, dass ein Kind vergessen wird, selbst wenn es noch so klein war.

Die nächsten Termine für Frühchenbestattungen sind:

        Fr., 23. November 2018

        Fr., 22. Februar 2019

        Fr., 7. Juni 2019

        Fr., 6. September 2019

        Fr., 13. Dezember 2019

Beginn ist jeweils um 14.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Friedhofskapelle, Dürener Straße. Betroffene Eltern und Familien sowie alle, die sie durch ihr Dabeisein unterstützen wollen, sind dazu herzlich eingeladen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro der Pfarre St. Peter und Paul, Dürener Straße 29, Tel. 02403 26097.