Neuer Trauergesprächskreis beginnt im März

im Pfarrhaus von St. Peter und Paul

Trauer (c) Bild: Peter Weidemann in: Pfarrbriefservice
Mi, 23. Jan 2019

Am 11. März beginnt wieder ein neuer Trauergesprächskreis mit 4 Treffen. Eingeladen sind alle, die einen nahestehenden Menschen durch den Tod verloren haben und sich in der Situation der Trauer mit anderen austauschen möchten. Die Gesprächsreihe soll helfen, besser mit der Trauer leben zu lernen und für sich selbst wieder neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Die Treffen finden statt im Pfarrhaus von St. Peter und Paul, jeweils montags von 16.00 – 17.30 Uhr, am 11. und 18. März sowie am 1. und 8. April 2019. Anmeldungen für die Teilnahme an den 4 Terminen, die eine zusammenhängende Einheit bilden, nimmt das Pfarrbüro von St. Peter und Paul entgegen bis 7. März. Begleitet werden die Treffen von Sr. Martina, Pastoralreferentin, und Thomas Kolligs, Gemeindereferent und Krankenhausseel-sorger.